In der ersten Ferienwoche trafen sich 41 tennisbegeisterte Kinder und Jugendliche auf den Schondorfer Tennisplätzen zum jährlich stattfindenden Sommercamp. 5 professionelle Trainer hatten sich ein abwechslungsreiches Programm überlegt, in dem auch Motorik- und Koordinationseinheiten unter der Leitung von Sandra von Linde nicht zu kurz kamen. Der gemeinsame Grillabend fand großen Anklang – bei sommerlichen Temperaturen verbrachten über 100 Gäste einen geselligen Abend auf der Terrasse des Vereinsheims. Die Kinder konnten sich auf der eigens aufgebauten Hüpfburg austoben, für die Eltern war der Abend eine gute Gelegenheit sich untereinander kennenzulernen und auch um Verabredungen zum Tennis spielen zu treffen. Abgerundet wurde das Camp mit dem Abschlussturnier am Freitag, hier konnten die Spieler/innen den Zuschauern ihre erworbenen Fertigkeiten zeigen und holten sich zur Belohnung nicht nur den verdienten Applaus, sondern auch Preise und Urkunden ab.

Ein herzliches Dankeschön und ein großes Lob an das Wirtshaus Drexl für die tägliche Lieferung des Mittagessens und an die Metzgerei Gall, die zum Grillabend ein köstliches Buffet gezaubert hatte.

Vielen Dank auch an alle helfenden Eltern, die sich als Kuchen- und Obstlieferanten und als Betreuer vor Ort während des Camps unentbehrlich gemacht haben – ihr wart super!

Nach dem Camp ist vor dem Camp…wir freuen uns mit euch auf´s nächste Jahr!!